Vergangenen Samstag den 07.März fand in den Katakomben des Powerlifting Verein Kennelbach der Tag der offenen Türe statt inkl. einem Workshop „die großen drei“.

Das Ziel des Workshops war die Big 3 des Powerliftings (Squat, Bank und Deadlift) für Jeden zugänglich zu machen. Neben theoretischen Grundlagen standen vor allem hilfreiche praktische Tipps, wie die Technik verbessert werden kann und welche Zusatzübungen die „Weak“ Points am besten bearbeiten auf der Tagesagenda.
Auch wurde der Stellenwert der Ernährung im Kraftsport und im speziellen im Powerlifting erklärt und darauf eingegangen.

Die Vortragenden (Andreas Jandorek, Nikolas Gliebe und Philipp Khar) allesamt Spezialisten auf Ihrem Gebiet, holten die Teilnehmer gekonnt mit Ihrem Wissen ab und schufen somit die Grundlagen für einen spannenden Tag.

Nach dem Wissensvortrag stand die optimale Bewegungsausführung für den langfristigem Trainingserfolg auf dem Plan. Dabei wurden von den Coaches die richtige Technik und der Bewegungsablauf gezeigt und gefestigt. Durch Videoanalysen konnte gleich vor Ort Technikfehler aufgezeigt und behoben werden.

Actionreich wurde es als einige Vereinsmitglieder ihre persönlichen Rekorde in den großen 3 verbessern wollten.  Hier wurde schnell klar, dass das richtige Training gepaart mit Willensstärke und Technik zu beeindruckenden Ergebnissen führen kann.

Abschließend lud der Powerliftingverein-Kennelbach zum gemeinsamen, selbstgekochten, Mittagessen. Dabei konnte man noch viel spannendes über das Vereinsleben und die Wettkämpfe erfahren und sich austauschen.

Wenn auch du Lust hast die großen 3 bessern kennen zu lernen melde dich bei uns unter info@powerlfting-kennelbach.at.